Laserextraktion - MQ-AF6000

Eine gute Laserabsaugung ist unerlässlich

Warum ist eine gute Laserabsaugung wichtig?

Bei allen Laserprozessen wird Material durch Wärme verdampft. Aufgrund der extrem hohen Temperaturen werden aus dem verarbeiteten Material alle Arten von Verbrennungsprodukten erzeugt. Diese werden in Form von Staub oder Ruß freigesetzt. In einem Faserlaser, in den Metall eingraviert wird, können sich auch sehr kleine Metallpartikel oder andere gasförmige Mikroteilchen befinden. Dies sind die gleichen Gase, die freigesetzt werden, wenn das Material verbrennen würde. Es ist besser, Staub- und Gaspartikel nicht einzuatmen, da dies langfristig gesundheitsschädlich sein kann. Deshalb ist eine gute Laserabsaugung von entscheidender Bedeutung.

Empfehlungen für den Benutzer

Alle CO2-Laser verwenden einen aktiven Abluftventilator, der den gesamten Arbeitsraum auffrischt, in dem Staub und Gas jede Sekunde freigesetzt werden. Dies gilt solange eine Maschine mit geschlossenem Ventil verwendet wird. MetaQuip empfiehlt, auch nach einem Laserbefehl mindestens 5-10 Sekunden zu warten, um das Ventil zu öffnen. Man kann dann sicher sein, dass beim Öffnen des Ventils keine giftigen Gase oder Rußpartikel freigesetzt werden. Wenn die Standardanweisungen befolgt werden, ist die Sicherheit auf diese Weise gewährleistet.

Richtlinien für den Luftaustritt aus der Lasermaschine

Die andere Seite der Laserabsaugung hinter dem Lüfter muss über einen Abfluss abgeführt werden, der den Umweltanforderungen und Sicherheitsrichtlinien entspricht. Das Rohr muss ausreichend dick sein (Durchmesser 90-100 mm), um eine ordnungsgemäße Absaugung zu gewährleisten. Je nach Material kann diese Luft in dünn besiedelten Gebieten direkt nach außen abgeführt werden. In allen anderen Fällen (einschließlich Faserlaser) empfiehlt MetaQuip, sowohl für die Gesundheit als auch für den Geruch, einen industriellen Luftfilter zu verwenden.

Was macht ein industrieller Luftfilter?

Diese bestehen immer aus mindestens 2 Teilen: einem Staub- und Rußfilter zum Ausfiltern von Staub, Ruß und Mikroteilchen aus der Luft und einem Aktivkohlefilter zum Einfangen giftiger Gase. Bitte beachten Sie, dass die Vorschriften für den Austausch der Filter ordnungsgemäß eingehalten werden, ansonsten ist der Einsatz dieser industriellen Luftfilter nicht sinnvoll. MetaQuip bietet sowohl industrielle Luftfilter der Marke BOFA als auch eine eigene Marke an.

Bofa-Luftfilter

BOFA hat sich in den letzten Jahren einen hervorragenden Ruf auf dem Gebiet der Löt- und Laserextraktoren durch konsequente Lieferung hochwertiger Geräte erarbeitet.

MetaQuip-Luftfilter

Die eigene Marke von MetaQuip passt jedoch auch perfekt und ist besonders für die größeren Kapazitäten interessant, insbesondere wenn es um den Preis eines Satzes Ersatzfilter geht. Die Wahl liegt bei Ihnen. Besonders wichtig ist uns, dass Sie sorgfältig über Ihre Laserabsaugung nachdenken und die richtigen Entscheidungen treffen, damit Sie ohne gesundheitliche Risiken eine lange Zeit mit Ihrer Maschine arbeiten können.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den industriellen Luftfiltern, die MetaQuip liefert ...

Eine gute Laserabsaugung ist unerlässlich wurde zuletzt geändert: 5. Januar 2019 von Coen Lauwerijssen