Lasergravur mit hoher Auflösung - 70 Mikrometer-Punkte

Lasergravur mit hoher Auflösung - 70 Mikrometer-Punkte

Extrem hohe Gravurauflösung mit einem Faserlaser

Der Laserstrahl eines Faserlasers wird mit einem Klappspiegel in X- und Y-Richtung abgelenkt. Dieser Spiegel ist sehr genau und es gibt keine beweglichen Teile in einer Faserlasermaschine. Dies ermöglicht Lasergravur mit extrem hoher Auflösung und hoher Genauigkeit. Dies ist für einige Anwendungen und Anwendungen von entscheidender Bedeutung.

Was ist möglich

Auf Metall können wir Strukturen von bis zu 50 Mikrometern auf andere Materialien gravieren, die Auflösung ist normalerweise etwas geringer, aber MetaQuip kann das schnell zusammen mit Ihnen herausfinden. Eine gute Sache bei der Lasergravur ist, dass in dem Bereich, in dem sich die Gravur befindet, in den meisten Fällen das tatsächliche Material entfernt wird, sodass die neue Oberfläche dort niedriger ist als die ursprüngliche Oberfläche. Dies kann für eine Reihe von Anwendungen interessant sein, da die Abbindezeit der Lasergravurmaschine minimal ist und die Arbeit schnell erledigt werden kann. Schneller als mit einer Vielzahl anderer Techniken, die in dieser Größenordnung funktionieren, wie sie in der mikromechanischen Fertigungsindustrie häufig verwendet werden.

Ein beispiel

Auf den beigefügten Fotos ist ein Punktraster von etwa 70 Mikrometern (in Schwarz) zu sehen. Diese sind einige Mikrometer höher als die vom Laser entfernte Umgebung. Wenn Sie auch Anwendungen haben, bei denen eine hochauflösende Lasergravur benötigt wird, möchten wir Sie einladen, die Möglichkeiten gemeinsam zu betrachten.

Lasergravur mit hoher Auflösung
Mikrometer-Lasergravur

genaue Lasergravur

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den verschiedenen Lasergraviermaschinen und deren Möglichkeiten. Gehe zum Faserlaser Übersichtsseite ...

Lasergravur mit hoher Auflösung - 70 Mikrometer-Punkte wurde zuletzt geändert: 3. Juli 2016 von Coen Lauwerijssen